FAQ

FAQ

Woher bekomme ich die Noten?
In Papier in der ersten Chorprobe.

Es soll Teachmes (Unterrichte-michs) geben. Wie kann ich die bekommen?

Über den Dropboxordner von ReJOYce unter diesem Link. Nach dem Anklicken kann eine automatische Anfrage aufpoppen, ob man sich bei Dropbox anmelden möchte. Diese kann man schließen, man kommt trotzdem an die Daten. Ihr könnt euch die Dateien herunterladen, auf den Computer, Handy, MP3-Player überspielen und hören. Ihr könnt euch auch eine CD daraus brennen.
Für weniger technik-affine Sängerinnen brennt Tanja auch eine CD.

Wenn ich die Teachmes auf CD gebrannt haben möchte, was muss ich tun?
Sage bitte Tanja bescheid, dass du eine CD möchtest und für welche Stimmlage.

Was kostet das? Und was kosten die Noten?
Die Teachme-CD kostet 1 Euro, die Noten kosten den Selbstkostenpreis. Der steht derzeit noch nicht fest.

Was ist, wenn ich bei einer Probe fehle?
Bitte gebe Tanja bescheid, wenn du fehlst. Wer mehr als zwei Termine versäumt, scheidet aus dem Projekt aus. Das ist der Kürze der Zeit geschuldet und der Tatsache, dass wir hinterher alles auswendig singen. Dafür brauchen wir ein paar Proben.

Stimmt es, dass wir hinterher alles auswendig singen?
Ja, stimmt. Und es hat bisher meistens ganz gut geklappt. Bei textintensiven Liedern singt der Solist den meisten Text. Es hat auch schonmal eine kleinere Gruppe eine textintensive Passage übernommen.

Was brauche ich für Chorkleidung?
Bisher war die Chorkleidung schwarz. Das wird üblicherweise in jedem Projekt kurz diskutiert und dann bleibt es doch dabei.

Warum finde ich den Blog bei Google nicht?
Der Blog wird vor Suchmaschinen versteckt, d.h. wir sind hier erstmal unter uns.

Wann sind die Proben?
20160501 Brief zum 13. Projekt Hier findest du alle Termine.

Wo kann ich mir das Konzertplakat runterladen?
Hier. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Bild, klicke auf „Bild speichern unter…“. Dann kannst du das Bild bei dir abspeichern und weiterverwenden.

Konzertplakat 1. Mai 2016

Plakat für das Konzert des Gospelchor ReJOYce am 1. Mai 2016 „We shall overcome!“

2 Kommentare

  1. Cooles Plakat 🙂 – echt schön !

    • Kirsten, da kann ich dir nur Recht geben.
      Völlig neues Layout. Bin begeistert.
      Danke Gudrun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*